Gottesdienst am Sonntagmorgen

Viele nennen ihn den normalen oder auch den traditionellen Gottesdienst: Der Gottesdienst am Sonntagmorgen. Der Ablauf folgt dem traditionellen lutherischen Gottesdienst. Sie finden diesen im Evangelischen Gesangbuch. Meist wird er mit Orgelmusik begleitet. Im Mittelpunkt steht die Predigt als Auslegung der Bibel, von Gottes Wort. Lebendig werden sollen die Worte der Bibel und hineinwirken in den Alltag. Der Gottesdienst ist Treffpunkt der versammelten Gemeinde und soll Stärkung und Wegweisung für das Leben geben.

Und natürlich gibt es auch hier Außergewöhnliches:
Die Festtage des Kirchenjahres werden begangen, Familiengottesdienste z. B. zu Erntedank oder zum Gemeindefest, die Osternacht, ein breites Gottesdienstangebot an Heilig Abend vom Familiengottesdienst bis zur Christmette.

Gottesdienst ist nicht von Gestern!

Hobby-Handwerk-Bazar

20191016Hobby Handwerks Bazar