Bildungs- und Erziehungsziele

In unserer Einrichtung spielen und lernen die Kinder miteinander und voneinander.
Folgende Bildungs- und Erziehungsziele sind uns dabei wichtig:

Wertorientierung und Religiosität

  • "Christlich - abendländische" Kulturen kennenlernen
  • Ausgewogenes Verhältnis der Wertigkeit der eigenen Person und Wertigkeit anderer Menschen
  • Einmal im Monat Kindergartenandacht in der Martinskirche nebenan

Personale Kompetenz

  • Selbstwahrnehmung
  • Selbständigkeit
  • Partizipation

Naturwissenschaft/Technik

  • Waldwochen finden ca. dreimal im Kindergartenjahr statt. Jeweils 15 Kinder erleben fünf Vormittage im Wald und entdecken die Natur in ihrer Vielfalt.
  • Projekte werden einmal wöchentlich vormittags für die Kinder angeboten. Sie können zwischen meist zwei/drei Angeboten selbst wählen. Die Angebote wechseln meist monatlich. Beispiel: Lese-Oma, Sinnesschulung, Aktivität in der Gruppe, kleine Forscher.

Sprache/Literacy

  • Lese-Oma
  • Buchausstellung
  • Leseecke
  • Lesezeit nach dem Mittagessen
  • Reime, Erzählungen, Geschichten etc.

Vorschulprojekt "Schlaue Tiger"

  • Letztes Kindergartenjahr vor der Einschulung
  • Einmal wöchentlich einen Vormittag "altershomogen" Anforderungen und Aufgaben im Hinblick auf die Schulbewältigung gemeinsam erleben und meistern.
  • Kooperation mit den Sprengelschulen z.B. Schulbesuch der Kindergartenkinder, Lesestunde der 1. Klassen im Kindergarten, fachlicher Austausch der Lehrer und Erzieherinnen.

Hobby-Handwerk-Bazar

20191016Hobby Handwerks Bazar